Programm

Sofakino am 21. Dezember 2018

Das verliebte Studentenpärchen Armand und Leila, beide stammen aus längst in Frankreich integrierten Familien mit persischen Hintergrund, möchte zu einem Praktikum nach New York reisen. Kurz vor der Abreise kehrt der Bruder des Mädchens radikalisiert vom Krieg zurück und beginnt sie, nach Muslim-Bruder-Art zu unterdrücken (Pass weg, Ausgehverbot, kein Kontakt zu Männdern, das ganze Programm,…).
Armand bleibt nur eine Möglichkeit, seine Liebste zu besuchen: Er wirft sich eine traditionelle muslimische Niqab über und wird „voll verschleiert“ als Leilas beste Freundin vorstellig.
Womit niemand gerechnet hat: Muslim-Bruder verliebt sich unsterblich in die falsche Muslim-Schwester…

Schauen Sie sich diese feine Komödie der iranischen Filmemacherin Sou Abadi an, die zeigt, dass man Islamismus auch diszantiert und mit Humor sehen kann! „Manche mögen’s heiß“ meets „1001 Nacht“ im Paris des 21. Jahrhunderts.

Kartenreservierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.